Rita Börner wird 80 Jahre

Unsere ehemaligen langjährige Voltigiertrainerin Rita Börner feierte am 28.10.2014 in Lubmin Ihren 80. Geburtstag.

Einige ihrer Turner sind derzeit mit ihren Kindern wieder dabei und selbst noch im Sattel aktiv.

Die jetzigen Voltigierer unseres Reitvereins zeigten bei sonnigem Herbstwetter Ausschnitte aus ihrem Können. Es war für alle ein sehr schöner Nachmittag.

Geburtstagsgruß der Voltis

Sie hat sehr viel für den Aufbau und den Fortbestand des Voltigiersports in unserem Verein und im Raum Vorpommern getan.
Ca. 17 Jahre lang betreute sie parallel 2 Voltigiergruppen in ihrer Freizeit. Ihre Leistungs-Voltigiergruppe startete im Jahr 1970 in Dersekow erstmals auf einem Turnier und erreichte in den 80er Jahren zwei Mal die Teilnahme an den DDR-Meisterschaften.

Frau Börner brachte sehr viel Geduld bei der Ausbildung der zum Voltigiersport gestellten Pferde auf. Pferdenamen wie Analie, Franzosenkraut, Leda und Denise bleiben ihren ehemaligen Voltigierern bestimmt immer im Gedächnis. Ebenso die tollen und anstrengenden Trainingslager in Barth, Zingst, Voddow und Sallenthin.




Die Ehemaligen machten Frau Börner eine riesige Freude und folgten ihrer Einladung zu einem Treffen am 08.11.2014 in Lubmin.
Alte Bilder wurden angesehn und lustige unvergessene Geschichten erzählt: – einer wurde bei einem Ausflug auf Hiddensee vergessen … ein Junge trug bei einem Turnierstart einen Plisseerock der Mädchen, weil er seine Hose vergessen hatte … ein Pferd ging während des Wettkampfs mit den Voltis auf dem Rücken des Öfteren mal seine eigenen Wege, da halfen auch keine Absperrungen der Zirkel –